Der Hospizverein Dasein Barnstorf/Diepholz e. V.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hospiz- und Trauerbegleitung in dieser so „anderen Zeit“

Auch für uns Hospizler ist es eine Zeit des Umdenkens.

Immer war es und ist es auch heute noch unser Anliegen, Unterstützung und Begleitung in schwierigen Zeiten anzubieten. Unser Aufgabengebiet umfasst viele Angebote für sterbende, trauernde und auch interessierte Menschen, die sich mit Fragen zu unserer Arbeit an uns wenden können.

Wir haben im letzten Jahr zu verschiedenen Themen Fortbildungen und Informationsveranstaltungen in unserem Treffpunkt, in Einrichtungen und bei verschiedenen Vereinen durchgeführt.

Es ist uns wichtig, den Menschen deutlich zu machen, dass sie in einer Situation, in der ein lieber An- oder Zugehöriger stirbt, nicht allein mit ihren Fragen und Ängsten stehen. Jeder Betroffene sollte die Möglichkeit bekommen, sich über Hilfsangebote zu informieren und sich individuelle Unterstützung zu holen.

Seit April letzten Jahres bin ich die hauptamtliche Koordinatorin des Hospizvereins Dasein Barnstorf/Diepholz e. V. und Ihre erste Ansprechpartnerin.

Gestützt wird der Verein von 30 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, von denen 25 die Ausbildung zum Hospizbegleiter/in absolviert haben. Rückblickend haben wir uns in diesem Jahr sehr gut ergänzt und gemeinsam diesen Hospizdienst in der Öffentlichkeit repräsentiert.

Viele Interessierte und Betroffene haben in dieser Zeit aus ganz verschiedenen Gründen Kontakt zu mir, zu uns aufgenommen.

An dieser Stelle möchte ich gern einmal meinen Dank aussprechen für Ihr Vertrauen, das Sie uns entgegengebracht haben!

So, und nun ist da diese „andere Zeit“:

Infektionsgefahr, Kontaktsperre und Unsicherheit, wie es in unserem Leben weitergeht. Diese Themen beherrschen mehr oder weniger unsere Gedanken.

Auch und gerade in dieser Zeit erkranken Menschen, haben Fragen zum Thema Sterben und Tod und benötigen Begleitung und Unterstützung. Ein umso größeres Anliegen ist es uns, Sie darüber zu informieren, dass wir weiterhin in beratender Funktion für Sie da sind.

Rufen Sie mich an und wir können uns gemeinsam, ganz individuell um Unterstützungsmöglichkeiten für Sie und Ihre Liebsten kümmern.

Meine Kontaktdaten:
Christine Großpietsch
Mobil.: 0179 4062020
E-Mail.: info@hospizdienst-dasein.eu

Ihre Christine Großpietsch
(Koordinatorin)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Hospizverein Dasein Barnstorf/Diepholz e. V.

  • taube auf hand ist eine Gruppe von ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen.
  • bietet seine Dienste unentgeltlich an.
  • unterliegt bei den angebotenen Dienstleistungen der Schweigepflicht.
  • bereitet seine Helferinnen und Helfer durch geeignete Aus- und Fortbildung auf die Begleitung Schwerkranker und Sterbender und deren Angehörige vor.
  • hat das Ziel mitzuhelfen, dass viele Menschen bis zuletzt zu Hause leben und dort sterben können.
  • hilft Menschen die schwerkrank, leidend oder sterbend sind, damit sie in unserer Gesellschaft wieder angenommen werden.
  • bietet keine Alten- und Krankenpflegedienste.

Flyer ab 2019-1

Flyer ab 2019-2